Dein Internetauftritt: Der erste Schritt

„Ich brauche eine Webseite, aber ich weiß nicht wo ich starten soll.“ „Es hat geheißen dass ich Instagram benötige, wie mache ich das?“ „DSGVO, das brauche ich nicht, denn ich verarbeite ja keine Daten, oder?“

STOPP.

Wenn du dich bisher noch nicht mit der Erstellung deines eigenen Internetauftritts beschäftigt hast, kann es alles ein bisschen viel werden, was du an Informationen dazu findest. Und wenn du jetzt einfach irgendwo irgendwie startest, dann wärst du nicht der oder die Erste, der oder die nicht fertig und/oder nie zufrieden mit dem Ergebnis wird.

Daher mein Tipp an dich: Überlege dir ganz am Anfang, welches Ziel dein Internetauftritt hat. Das ist der erste Schritt. Klingt banal, ist jedoch immens hilfreich.

Was macht ein Internetauftritt generell? Kommunizieren, inspirieren, verkaufen, unterhalten, informieren… uvm. Und was soll dein Internetauftritt machen?

Anschließend fokussiere dich darauf, genau dieses Ziel zu erreichen. Denn mit diesem Ziel vor Augen kannst du viel einfacher wichtige Inhalte, Funktionen und Gadgets von unwichtigen unterscheiden. Wenn du dich auf die wesentlichen Dinge konzentrierst, ohne dich von dem ablenken zu lassen, was theoretisch alles möglich wäre, schaffst du schneller Ergebnisse und Erfolge.

Wenn du deinen bestehenden Internetauftritt überarbeitest, kannst du dich folgendes fragen:

  • Welche Ziele habe ich damals für den Internetauftrit definiert?
  • Konnten diese Ziele erreicht werden?
  • Welche Rückmeldungen habe ich erhalten?

Für die Erstellung deines neuen Internetauftritts, beginne mit folgenden Fragen:

  • Was will ich erreichen, was sind meine Ziele?
  • Was erwarten die Kunden von meiner Webseite?

„Mehr Umsatz haben“ ist übrigens kein Ziel, sondern eine Absichtserklärung.

Ein paar Beispiele zur Inspiration:

  • Dieses Jahr um 100 Prozent mehr Umsatz haben als voriges Jahr.
  • 20 Kunden pro Tag mehr ins lokale Geschäft holen
  • 50 Prozent der Bestellungen direkt über Social Media erhalten
  • Einen bestimmten Wettbewerb gewinnen
  • Ausführliche Präsentation aller deiner Waren und Dienstleistungen für bestimmte Kundinnen und Kunden
  • Erste Produkte direkt übers Internet verkaufen
  • Kunden mit Content Marketing an dein Unternehmen binden
  • Alle Angebote direkt über die Webseite buchen
  • Deine Social Media Community in diesem Jahr um 300 neue Mitglieder erweitern
  • Die allerschönste Webseite des Monats haben
  • 10% Zeiteinsparung durch Digitalisierung und Automatisierung
  • Übermittlung von aktuellen Informationen direkt über digitale Medien
  • 30 neue Mitarbeiter finden
  • 400 Karten für einen Event verkaufen
  • 150 Leads generieren
  • Eine bestimmte Ausschreibung gewinnen
  • 1000 neue Anmeldungen für deinen Newsletter

Ich bin für dich da

Falls du Hilfe brauchst oder mehr dazu wissen willst, habe ich verschiedene Angebote für dich: Um mit dir zu besprechen, was Sinn macht oder um dir zu zeigen, wie du selbst vorgehen kannst.